[Rezension] ”Feuchtgebiete” – Charlotte Roche

20130723_181705Der Ekel setzt schon in den ersten Seiten ein und ich war echt geschockt, dass man überhaupt zu solchen Ideen kommt, so was zu schreiben. Aber der Schreibstil hat einen quasi angezogen und man wollte trotzdem weiterlesen.

Ich bin eine Person, die sich nicht wirklich vor etwas ekelt (Ich gucke mir ja auch bei Youtube eine Operation an der Aortenklappe an!), aber bei manchen Stellen habe ich echt Gänsehaut bekommen. Mich interessiert doch gar nicht, was sie mit der Grillzange ihres Vaters macht oder mit einer Freundin die benutzten Tampons austauscht. Also echt! Das waren meiner Meinung nach zu viel Details.

Continue reading “Feuchtgebiete”

[Rezension] ”Walking Disaster” – Jamie McGuire

20131014_153417Nachdem ich ”Beautiful Disaster” gelesen habe und ich es einfach nur geliebt habe, war mir klar, dass ich die Geschichte auch aus Travis Sicht lesen muss.

Es erschwert zwar das Schreiben der Rezension, da es ja die selbe Handlung ist, aber es ist auch interessant, hinter Travis Fassade blicken zu können. Das klärt noch mal sein Verhalten und seine Denkweise ein bisschen auf und man lernt einzelne Charaktere nochmal besser kennen.

Das Buch beginnt mit einem Prolog, der mich fast zu Tränen gerührt hat! Dort erlebt man einen kleinen Travis, der Abschied von seiner Mutter nehmen muss.

 

Continue reading “Walking Disaster”

[Rezension] ”Beautiful Disaster” – Jamie McGuire

2013-05-02 14.27.33Ich weiß gar nicht wirklich, wie ich auf das Buch gekommen bin. Ich weiß nur, dass ich davon gehört habe und gehofft habe, dass es bald zu kaufen gibt. Und dann konnte ich es gar nicht mehr erwarten, da der Klappentext sich vielversprechend anhört.

An sich hat dieses Buch keine neue Geschichte. Mädchen kommt auf Uni und verliebt sich in den Schulmacho schlecht hin. Doch hinter dieser Geschichte steckt so viel mehr.

Es wird viel geflucht und auch die blutigen Details werden zum Teil sehr ausgeschrieben. Es ist einfach total fesselnd, kraftvoll, sexy und einzigartig geschrieben wurden.

 

Continue reading “Beautiful Disaster”

[Rezension] ”Shades of Grey – Befreite Lust” – E. L. James

Shades of Grey - Befreite LustNach Band 1 und Band 2 hatte ich natürlich sehr hohe Erwartungen an das Buch und ich wurde nicht enttäuscht! Sie wurden wirklich erfüllt, doch eine kleine Schwachstelle hat das Buch.

Nach der Europareise am Anfang wird es etwas ruhiger und normaler. Die Handlung knickt ein, was sich zum Glück gegen Mitte des Buches wieder legt. Ab da wird es einfach wieder super spannend.

Das Ende war perfekt. Ich habe mich in die Reihe verliebt und könnte noch mal drei Bücher über Ana und Christian lesen. Einfach nur so, wie sie ihr Leben leben.

Continue reading “Befreite Lust”

[Rezension] ”Shades of Grey – Gefährliche Liebe”- E. L. James

Shades of Grey - Gefährliche LiebeDie sexuellen Szenen kamen natürlich nicht zu kurz. Sie behalten den Stil, so wird es mal ziemlich hart, aber auch ziemlich sanft und gefühlvoll.

Das Buch hat zum Glück keinen Cliffhänger, denn als ich das Buch gelesen habe, war Band 3 noch nicht draußen. Klar, man will wissen, wie es mit Christian und Ana weiter geht, aber das Warten wurde dadurch ziemlich vereinfacht.

Gefährliche Liebe‘ hat mir besser als ‚Geheimes Verlangen‘ gefallen. Es war mehr Spannung so viel Unerwartetes vorhanden. Ein Must Read für alle, die Band 1 verfallen waren.

Continue reading “Gefährliche Liebe”