[Rezension] ”Luca & Allegra – Liebe keinen Montague” von Stefanie Hasse

img_20161024_144347

Verlag: im.press

Originaltitel: Luca & Allegra – Liebe keinen Montague

Erscheinungsdatum: 01. September 2016

Seiten: 208

Preis: 12,99 €

Continue reading “Luca & Allegra – Liebe keinen Montague”

Advertisements

[Rezension] ”Make it Count – Gefühlsgewitter” von Ally Taylor

img_20160907_171421Doch umso trauriger war der Grund für ihren Umzug. Denn dieser hat einen sogar beim Lesen das Herz zerrissen. Zumindest mir, denn immer musste ich mir nahezu vorstellen, wie es wäre, wenn ich an ihrer Stelle wäre.

Denn obwohl ich das alles zum Glück nicht erleben musste, habe ich das Gefühl gehabt, Katie beim lesen zu verstehen. Dort erlebt sie viel Traurigkeit, Frust und Kummer. Aber sie lernt auch, trotz allem zu lachen.

Continue reading “Make it Count – Gefühlsgewitter”

[Rezension] ”So fühlt sich Leben an” von Hagen Stoll

14054943_511299899080512_7867075451914497131_n

Der Schreibstil ist nicht zu bemängeln, das tolle ist, dass er die persönliche Note von Hagen enthält und so konnte ich mir bildlich vorstellen, wie er vor mir sitzt und die Geschichten von damals erzählt. Dass zwischendurch der Berliner Dialekt ausgeschrieben wurde ist also eine tolle Idee gewesen.

Continue reading “[Rzension] So fühlt sich leben an”

[Rezension] ”Book Elements – Das Geheimnis unter der Tinte”” von Stefanie Hasse

IMG_20160814_191840

Das Finale steht bevor, wo Thyra die ganze Zeit drauf hingearbeitet hat – sie will die Grenzen zwischen Realität und Buchwelt verschmelzen und da ist ihr jedes Mittel recht, wie zum Beispiel die Menschen zu beeinflussen.

Zusammen suchen Lin und Ric mit ihren Freunden einen Ausweg aus „Otherside“ um Thyra irgendwie aufzuhalten, bevor das große Chaos vollends ausbricht und die komplette Buchwelt zerstört ist.

Continue reading “Book Elements – Das Geheimnis unter der Tinte”

[Rezension] ”Book Elements – Die Welt hinter den Buchstaben” von Stefanie Hasse

IMG_20160810_142416

Die Handlung ist für mich viel intensiver als im ersten Band und somit hat die Geschichte mir viel besser gefallen. Auch die Gefühle zwischen Lin und Ric waren greifbar, obwohl sie einige böse Zeiten überwinden müssen und Lin nicht mal mehr zu der Liebe zu Ric weiß. Doch das Band ist so stark, dass sie es im Unterbewusstsein doch immer irgendwie zu merken scheint.

Die Handlung ist durchweg einfach nur spannend. Ständig passiert irgendwas, mit dem der Leser nicht mal rechnet.

Continue reading “Book Elements – Die Welt zwischen den Buchstaben”