[Rezension] ”Mein Leben für dich” – Annette Moser

2013-04-19 18.56.04Nachdem ich den ersten Roman der Autorin ”Wenn auch nur für einen Tag” gelesen habe und restlos überzeugt davon war, musste ich ”Mein Leben für dich” natürlich auch lesen. Die Art wie Annette Moser schreibt ist einfach wundervoll und mit so viel Gefühl und Spannung.

Ich wurde auch nicht enttäuscht.
Ich habe zwar etwas länger als eigentlich gebraucht, aber das lag an der gemeinen Leseflaute, die von mir Besitz ergriffen hat.

Dieses Buch reißt von Anfang an mit und bringt einen dazu, vollkommen darin zu versinken! Man will einfach wissen, wie es zwischen Mia und Simon läuft.

Verlag: Loewe

Originaltitel: Mein Leben für dich

Erscheinungsdatum: 18. März 2013

Seiten: 413

Preis: 7,95 €

 

Inhalt:
Simon hat Mist gebaut. Jetzt sitzt sein Bruder seinetwegen im Knast und er selbst steht ohne Geld und Arbeit da. Doch dann bekommt er die Chance seines Lebens: als Bodyguard an der Seite der jungen Hotelerbin Mia. Mia ist stinksauer, dass ihr Vater sie von ihrem Schweizer Internat genommen hat und jetzt auch noch einen Babysitter für sie engagiert. Darauf hat Mia herzlich wenig Lust und lässt Simon das auch sehr deutlich spüren. Trotzdem kommen sich die beiden näher. Doch als sich Simons alte Gang einschaltet, wird ihre zarte Liebe auf eine harte Probe gestellt. Und Simon wird klar, dass er tatsächlich sein Leben für Mia gäbe.

Meinung:
Der Schreibstil von Annette Moser hat mir einfach super gefallen! Sie schreibt so flüssig und mitreißend, dass es schwer wird, sich von dem Buch los zu eisen, wenn man einmal in der Story mit drin ist.
Das Buch erzählt die Ich-Form und wechselt von Kapitel zu Kapitel zwischen Mia und Simons Sicht. Wobei bei Simon die Redensart krasser ist, da er kein Blatt vor den Mund nimmt. Gefällt mir sehr gut!

Mia ist eine gute Protagonistin und hat mir zum Teil auch sehr gut gefallen. Am Anfang war sie das verwöhnte reiche Mädchen, das weiß was es will und ist auch ziemlich zickig.
Doch in fortlaufender Handlung kann man tief in ihr innerstes gucken und stellt fest, dass sie doch eine verletzliche Seele hat.
Sie hat ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Vater, der durch den Tod ihrer Mutter, wo sie noch ganz klein war, sich immer mehr distanziert. Trotzdem will er sie um jeden Preis beschützen.

Simon hat mir gleich von Anfang an super gefallen! Er hat es nicht leicht im Leben und das bemerkt man von Anfang an. Wie sein Bruder Ben will er zu Ricks Gang, die viel Dreck am stecken hat, gehören und will in die Fußstapfen seines Bruders treten. Allerdings hat er auch eine sanfte, liebevolle Art an sich, die man gerade in Mias Nähe erkennt.
Simon will sein Leben als Bodyguard von Mia Falkenstein leben, steckt allerdings zwischen zwei Seiten, denn die alte Gang kommt wieder ins Spiel und ist dazu gezwungen, Dinge zu tun, die er eigentlich gar nicht machen will.

Kai von Thalbach ist der absolute Hasscharakter im Buch! Er ist Mias Schwarm und ich finde, er ist einfach ein Widerling. Es ist eigentlich klar, dass er nicht ganz sauber ist und steht außerdem ziemlich im Weg, was Simon und Mia angeht.

Mias Vater hat mir dagegen eigentlich gut gefallen, auch wenn er eine etwas andere Art hat und nicht so oft im Buch auftaucht.

Nachdem ich den ersten Roman der Autorin ”Wenn auch nur für einen Tag” gelesen habe und restlos überzeugt davon war, musste ich ”Mein Leben für dich” natürlich auch lesen. Die Art wie Annette Moser schreibt ist einfach wundervoll und mit so viel Gefühl und Spannung.

Ich wurde auch nicht enttäuscht.
Ich habe zwar etwas länger als eigentlich gebraucht, aber das lag an der gemeinen Leseflaute, die von mir Besitz ergriffen hat.

Dieses Buch reißt von Anfang an mit und bringt einen dazu, vollkommen darin zu versinken! Man will einfach wissen, wie es zwischen Mia und Simon läuft.

Das Buch hat tolle Hauptcharaktere, die man einfach ins Herz schließen muss. Man spürt die Chemie zwischen Mia und Simon geradezu.

Die Liebesgeschichte der beiden hat mir einfach super gefallen. Sie braucht sehr lange, bis sie in Schwung kommt. Man spürt als Leser, dass sie etwas füreinander empfinden, aber bis sie dann endlich zusammen kommen, dauert es seine Zeit.

Das Ende ist einfach toll gewesen und auch dort nimmt die Spannung noch mal ihren Lauf! Es ist auch einfach so schön, dass ich Angst hatte, dass mir das Wasser aus den Äuglein fließt, denn immerhin saß ich in einem Wartezimmer vom Arzt!

Seit ich die ”Perfect Chemistry” Bücher von Simone Elkeles gelesen habe, bin ich Feuer und Flamme für solche Geschichten!

Fazit:
Mit ”Mein Leben für dich” ist Annette ein weiter Jugendroman gelungen! Das Buch überzeugt mit wunderbaren Charakteren und einer, nicht neuen, aber toll ausgearbeiteten, Geschichte! Es ist ein klares Must-Read für alle Leser ihres ersten Bandes und Fans von Simone Elkeles!

 

5_buecherlies

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s