[Rezension] ”Wenn ich bleibe” – Gayle Forman

Wenn ich bleibeDas Buch hat mich voll und ganz in den Bann gezogen, ich konnte und wollte es nicht aus meinen Händen legen. Es ist ein atemberaubendes, schönes und trauriges Buch.

Das Buch umfasst eine tragische Geschichte. In den einen Moment lachst du mit deiner Familie, bist glücklich und in einen Moment hast du alles verloren. Das Leben scheint zerstört.

Ich musste bei dem Buch echt weinen!

Verlag: blanvalet

Originaltitel: If I Stay

Erscheinungsdatum: 18. April 2011

Seiten: 270

Preis: 8,99 €

Inhalt:
Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben – oder ihrer großen Liebe zur klassischen Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert?
Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht schließlich vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen? Lieben oder sterben?

Meinung:
Das Buch hat mich echt geplättet. Von der ersten Sekunde an, war ich wie verzaubert.
Der Schreibstil von Gayle Forman ist flüssig und leicht zu lesen. Er gefällt mir einfach super!
Das Buch ist aus Mias Sicht geschrieben und man kann sich super in sie hinein versetzen.

Mia ist sehr sympathisch und ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen.
Sie erzählt alles super toll und wahnsinnig mitreißend und ich fand es super schön, wenn sie aus der vergangenen Zeit erzählt. Sie stammt aus einer Musikerfamilie, sie selber spielt Cello. Durch einen Autounfall verliert sie ihre Eltern und ihren Bruder – sie selber schwebt in Lebensgefahr. Sie versucht zu kämpfen und ist wahnsinnig tapfer.

Adam. Er ist der Junge, den sich jedes Mädchen wünscht! Er zeigt, dass es wahre Liebe auch unter Menschen gibt. Er unterscheidet sich ziemlich von Mia, denn er ist mehr der rockige Typ – Er selber hat eine Rockband. Es ist berührend, wenn man ihn in der Zeit sieht, wie es ihm geht, als Mia im Koma lag. Ich musste mir deshalb die ein oder andere Träne unterdrücken.
Er ist einfach süß und einmalig.

Mias Familie habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist einfach so musikalisch und chaotisch. Man muss sie einfach lieben. Umso trauriger war ich, als sie ums Leben gekommen ist.

Das Buch hat mich voll und ganz in den Bann gezogen, ich konnte und wollte es nicht aus meinen Händen legen. Es ist ein atemberaubendes, schönes und trauriges Buch.

Das Buch hat mehrere Rückblenden und die gefallen mir am besten. Man erfährt so viel von den geliebten Charakteren. Sei es das erste Date von Adam und Mia, der erste Auftritt von Adam, die Geburt von Mias Bruder Teddy oder einfach nur das Beisammensein mit der Familie und ihrer besten Freundin.

Musik spielt in dem Buch eine wichtige Rolle. In dem Part können Mia, ihre Familie und Adam nicht unterschiedlicher sein.
Während Adam in einer Rockband spielt, wie einst ihr Vater es getan hat, ist sie die klassische Cellistin. Und doch ist es die Musik, die Adam und Mia verbindet. Mia und Adam haben eine wunderschöne Liebesgeschichte.

Das Buch umfasst eine tragische Geschichte. In den einen Moment lachst du mit deiner Familie, bist glücklich und in einen Moment hast du alles verloren. Das Leben scheint zerstört.

Ich musste bei dem Buch echt weinen!

Fazit:
‚Wenn ich bleibe‘ von Gayle Forman ist einfach ein wunderschönes Buch über Familie, die erste Liebe und einem Drama, das man einfach lieben muss!

 

5_buecherlies

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s