[Rezension] ”Crossfire – Versuchung” – Sylvia Day

Crossfire - VersuchungAlle haben von dem Nachfolger von ‘Shades of Grey’ geredet und da ich die Bücher regelrecht verschlungen habe, wollte ich natürlich wissen, warum alle über dieses Buch reden.
Ich wurde nicht enttäuscht.

Die Geschichte ist total super und witzig geschrieben und manche Textstellen sind zum lachen komisch.

Natürlich ist das Thema Sex sehr präsent, doch bei den geschrieben Szenen wirkt die Sprache nicht ganz so vulgär. Das war sehr angenehm.

Verlag: Heyne

Originaltitel: Bared to You

Erscheinungsdatum: 14. Januar 2013

Seiten: 416

Preis: 9,99€

Inhalt:
Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen – dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie – ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.

Meinung:
Der Schreibstil von Sylvia Day ist wirklich klasse. Die Art wie sie schreibt, ist wirklich sehr flüssig und beim Lesen sind die Seiten nur davon geflogen.
Die Geschichte ist in Evas Sicht geschrieben und so kann man sich gut in sie hinein versetzen.Die Charaktere sind alle toll ausgearbeitet.

Eva ist eine tolle Protagonistin. Sie kann sehr aufbrausend sein und lässt sich nicht alles von Gideon gefallen. Sie ist 24 Jahre alt und hat keine leichte Kindheit hinter sich. Zu Anfang konnte man nur munkeln, was schlimmes passiert ist, doch auf die Auflösung kam dann etwas später. Ich war wirklich geschockt und habe mich gefragt, wie ein Mensch sowas derart schlimmes tun kann.
Trotz diesem schlimmen Ereignis ist Eva eine tolle, taffe junge Frau geworden.

Gideon oder auch Mr. Dunkel und Gefährlich, hat mir natürlich von Anfang an gut gefallen. Er ist wahnsinnig attraktiv, stink reich, und ab und zu sehr humorvoll.
Auch Gideon muss eine schlimme Kindheit gehabt haben. Richtig wird es nicht erwähnt, doch man kann es durch richtig schlimme Alpträume, die er hat, erahnen.
Ich hoffe, dass man im zweiten Band mehr darüber erfährt.

Cary, Evas bester Freund, und Mark, Evas Chef, haben mir wirklich super gefallen.
Cary ist ein erfolgreiches Model und bisexuell. Ebenfalls muss er eine schlimme Kindheit gehabt haben und ich hoffe, dass man davon in den Folgebänden etwas erfährt..

Wen ich überhaupt nicht leiden konnte, sind Magdalena und Corinne. Sie tun alles, um Gideon zu bekommen..

Alle haben von dem Nachfolger von ‘Shades of Grey’ geredet und da ich die Bücher regelrecht verschlungen habe, wollte ich natürlich wissen, warum alle über dieses Buch reden.
Ich wurde nicht enttäuscht.

Die Geschichte ist total super und witzig geschrieben und manche Textstellen sind zum lachen komisch.

Natürlich ist das Thema Sex sehr präsent, doch bei den geschrieben Szenen wirkt die Sprache nicht ganz so vulgär. Das war sehr angenehm.

Da Eva und Gideon sehr impulsiv sind und ihren eigenen Kopf haben, steht die Liebesgeschichte von Anfang an auf der Kippe.
Wiederum wirkt diese sehr echt und man spürt richtig, wie tief sich diese Liebe entwickelt.

Was mit am Buch nicht gefallen hat, ist das ewige Hin und Her. Es läuft eigentlich gleich ab: Eva und Gideon streiten sich, Eva rennt weg, Gideon geht hinterher und anstatt miteinander zu reden, haben sie Sex und alles ist geklärt. Zeitweise hat das ziemlich genervt.

Zwischen ‘Shades of Grey’ und ‘Crossfire’ gibt es ziemlich viele Parallelen. Beim Lesen musste ich daher ziemlich oft denken, wie das bei ‘Shades of Grey’ war. Auch Gideon Cross und Christian Grey sind sich wahnsinnig ähnlich.

Fazit:
‘Crossfire – Versuchung’ ist auf jeden Fall ein gelungener Auftakt einer neuen Erotikreihe. Obwohl dieses Buch kleine Macken hat, bereitet es ein richtiges Lesevergnügen.

 

4_buecherlies

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s