[Rezension] “Ashes – Tödliche Schatten” – Ilsa J. Bick

Ashes_T_dliche_Schatten

An manchen Stellen hat es die Spannung auch einfach aufgebaut, weil man mit Cliffhängern konfrontiert wurde und man wissen wollte, wie es ihr/ihm weiterhin ergeht, so hoffe ich, dass dies in Band 3 anders sein wird.

Doch gutes gibt es durchaus in dem Buch:
Wenn man sich nach den ersten Seiten in die Perspektive eingelesen hat, wurde man einfach in die Story rein geworfen.

Das Buch ist etwas ‘brutaler’ als der Vorgänger, […]

Verlag: Egmont INK

Originaltitel: Shadows

Erscheinungsdatum: 09. August 2011

Seiten: 576

Preis: 19,99€

Inhalt:
Den verheerenden Anschlag auf die Welt hat die siebzehnjährige Alex überlebt, aber nun muss sie sich den schwerwiegenden Folgen stellen. In den Städten, die nicht zerstört wurden, rotten sich diktatorische Tyranneien zusammen, in denen sich menschliche Abgründe auftun. Außerhalb der Schutzwälle droht der sichere Tod. Denn dort lauern Horden Jugendlicher, die sich seit dem Unglück in bestialische Kannibalen verwandeln. Und schließlich bleibt noch die Ungewissheit, ob Alex selbst noch zu so einem Monster mutiert. Warum sind ausgerechnet sie und ein paar wenige Ausnahmen von dieser Verwandlung bisher verschont geblieben?

Meinung:
Wie im ersten Band hat mir der Schreibstil gut gefallen! Er ist sehr flüssig und liest sich echt gut. Er ist in wechselnden Perspektiven in der dritten Person geschrieben.

Es gab meiner Meinung nach zu viele Charaktere im Vordergrund. Jeder versucht seine eigene Geschichte über zig Seiten zu erzählen. So kam ich manchmal echt durcheinander.

Alex ist kaum ‘zu Wort’ gekommen, doch finde ich sie genauso mutig wie in Band 1, wenn nicht, sogar noch mehr.

Tom hatte diesmal eine größere Rolle, was mir sehr gut gefallen hat. Seine Entwicklung ist riesig! Kaum ist eine Gefahr vorbei, schon kommt die nächste und dass er diese für Alex auf sich nimmt, finde ich echt toll. Außerdem erfährt man mehr aus seiner Zeit bei der Army, die alles andere als rosig war. Man versteht ihn einfach so viel besser, als im Vorgängerband.

Auch Chris hatte eine größere Rolle. In Band 1 mochte ich ihn ja jetzt nicht so, aber das ist im zweiten Band nebensächlich, denn er nimmt viel auf sich und zeigt echten Mut.

Dann gab es noch die Sichtweisen von Peter und Lena. Sie waren zwar interessant, aber ehrlich? 5 Sichten in einem 570 Seiten Buch sind einfach zu viel.

Wie bereits erwähnt, haben mich diese ständigen Sichtwechsel ziemlich durcheinander gebracht und oftmals habe ich auch gedacht, ob das nicht so, oder doch so war. Bis mir dann wieder eingefallen ist, dass es doch eine ganz andere Sicht war.
An manchen Stellen hat es die Spannung auch einfach aufgebaut, weil man mit Cliffhängern konfrontiert wurde und man wissen wollte, wie es ihr/ihm weiterhin ergeht, so hoffe ich, dass dies in Band 3 anders sein wird.

Doch gutes gibt es durchaus in dem Buch:
Wenn man sich nach den ersten Seiten in die Perspektive eingelesen hat, wurde man einfach in die Story rein geworfen.
Das Buch ist etwas ‘brutaler’ als der Vorgänger, aber das war überhaupt nicht schlimm, in Gegenteil! Ich fand es wirklich klasse!
Zögerungen worden vermieden, denn es ging gleich zur Sache und man hatte nicht die Chance aus der Story zu fliehen.

Ebenfalls hat man einen besseren Blick in das Leben der Chuckies oder eher gesagt, die Verbannten bekommen. Man erfährt, warum sie wie handeln und wenn man sich in ihre Lage rein versetzt, kann ich sie sogar ein bisschen verstehen.

Das Buch hat das fieseste Ende, das ich bis jetzt, glaube ich, gelesen habe.
Ich kann einfach nur hoffen, dass Band 3 bald kommt!!

Fazit:
‘Ashes – Tödliche Schatten’ ist durchaus ein würdiger Nachfolger. Er ist mit viel Spannung und Action versehen und würde es diesen ganzen verwirrenden Sichtwechsel nicht so geben, hätte das Buch von mir volle Punktzahl bekommen.

 4_buecherlies
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s