[Rezension] “Ashes – Brennendes Herz” – Ilsa J. Bick

Ashes - Brennendes Herz

Sie beschreibt die ganzen ekligen und blutigen Details und ich finde, das hat dem Buch den Kick gegeben. Aber für Leute mit empfindlichen Magen sind diese Szenen eher schwer zu verdauen.

Ilsa J. Bick hat mich in eine erschreckende Welt reingezogen. Die Kulissen hat sie wunderbar beschrieben, so dass ich mir im Kopf alles vorstellen konnte – hat mir sehr gefallen.
Durch elektrische Impulse, die ausgelöst wurden, verwandeln sich die Jugendlichen in ‘Zombies’.

Verlag: Egmont INK

Originaltitel: Ashes

Erscheinungsdatum: 04. August 2011

Seiten: 512

Preis: 19,99€

Inhalt:
Die siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden werden zur lauernden Gefahr. Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen. Doch dann wird Tom verwundet, und Alex muss ihn schweren Herzens zurücklassen, um sein Leben zu retten. Als sie mit Hilfe zurückkehrt, ist er verschwunden. Eine packende Suche beginnt. Eine Suche nach Antworten, sich selbst und nach der einen ganz großen Liebe. Denn Alex weiß: Tom lebt, und sie wird ihn finden …

Meinung:
Der Schreibstil von Ilsa J. Bick ist relativ einfach und schnell zu lesen. Sie schreibt sehr flüssig und man hatte das Gefühl, durch die Seiten zu schweben, auch wenn es am Anfang etwas verwirrend war.
Das ganze Buch ist aus Alex’ Sicht geschrieben.

Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet.

Alex ist ein 17 Jahre altes Mädchen und die Protagonistin im Buch. Sie weiß wie es ist, den Tod von Anfang an ins Auge zu sehen. Ich finde sie unheimlich tapfer – ihre Eltern sind gestorben und ebenso lebt sie mit einem Hirntumor. Sie weiß, dass sie nicht mehr lange zu leben hat und das spürt sie auch. Sie hat mir sehr gefallen.

Tom hat mir super gefallen. Er ist zwar nicht von Anfang an im Buch dabei, aber als er auftauchte, habe ich ihn sofort in mein Herz geschlossen. Er ist wirklich immer zur Stelle, wenn Alex ihn braucht und hilft ihr wo er kann. Zu Ellie hat er ein wunderbares, süßes Verhältnis.

Ellie ist am Anfang eine totale Nervensäge gewesen, eine richtige kleine freche Göre. Doch das ändert sich zum Glück im laufe des Buches. Sie wird richtig süß und ist unheimlich tapfer, wenn man die Umstände betrachtet.

Die Menschen in Rule scheinen am Anfang ziemlich nett zu sein, doch das ändert sich für mich im laufe der Zeit. Dann gab es noch Chris. Ich weiß noch nicht, was ich von ihm halten soll. Er stört mich ein bisschen. Es scheint mir, als ob er sich zwischen Alex und Tom drängen will.

Der Anfang vom Buch lief schleppend, es war schon fast langweilig. Was mir gefallen hat ist, das Ilsa J. Bick sehr detailliert beschreibt. Sie beschreibt die ganzen ekligen und blutigen Details und ich finde, das hat dem Buch den Kick gegeben. Aber für Leute mit empfindlichen Magen sind diese Szenen eher schwer zu verdauen.

Ilsa J. Bick hat mich in eine erschreckende Welt reingezogen. Die Kulissen hat sie wunderbar beschrieben, so dass ich mir im Kopf alles vorstellen konnte – hat mir sehr gefallen.
Durch elektrische Impulse, die ausgelöst wurden, verwandeln sich die Jugendlichen in ‘Zombies’. Der EMP hat irgendwas mit den Hirnen angestellt und wenn ihr mich fragt ist das ein Verständnis von Physik, wenn man das so liest.
In dem Buch geht es um das nackte Überleben und den Menschen ist alles recht. Sie entwickeln sich von Dieben bis hin zu Mördern um sich selber zu helfen.

Fazit:
Das Buch ist spannend, wirklich mitreißend behandelt ein erschreckende Thema.
Band 2 sollte man auf jeden Fall lesen!

 5_buecherlies
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s