[Rezension] “Ewiglich – Die Sehnsucht”

Ewiglich - Die Sehnsucht

Der Schreibstil von Brodi Ashton ist toll zu lesen. Die Geschichte spielt abwechselnd in der Vergangenheit und in der Gegenwart und man hat sich trotzdem sehr gut in diese Geschichte hineinversetzen können und ich konnte wirklich mit Nikki mitfühlen.
[…]
Das Einzige, was Nikki geblieben ist, ist die Erinnerung an Jack, ihre große Liebe, die sie vor langer Zeit verlassen hat. Sie hat nur ein paar Monate, um sich zu verabschieden, bevor sie wieder in die Unterwelt gerissen wird.

 

Verlag Oetinger

Originaltitel: Everneath

Erscheinungsdatum: Januar2012

Seiten: 380

Preis: 17,95 €

WENN DIE SEHNSUCHT GRÖSSER IST
ALS DIE VERNUNFT…
WENN DIE HOFFNUNG STÄRKER IST
ALS DIE ANGST…
WENN DIE LIEBE EWIG IST…

Inhalt:
Jack ist Nikkis große Liebe. Und die Erinnerung an diese Liebe ist es, die Nikki am Leben gehalten hat, während den hundert Jahren, die sie ins Ewigseits verbannt war. Das war der Preis dafür, dass sie in einem Moment voller Trauer Zuflucht bei dem geheimnisvollen Cole gesucht hat, der ihr allen Schmerz zu nehmen wusste und ihr Trost spenden konnte. Nikki erhält die Chance, noch einmal ihr altes Leben zu leben, damit sie sich von den Leuten verabschieden kann, die sie liebt. Nur manchmal ist eine Rückkehr schmerzhafter als eine Trennung, denn Nikkis Tage mit Jack sind gezählt und den beiden bleibt nicht mehr viel Zeit. Das wissen sie, genauso wissen sie auch, dass sie ohne den anderen nicht leben können. Jack ist bereit, für Nikki zu kämpfen – sei das Opfer noch so groß…

Meinung:
Das Buch ist ‘Göttlich verdammt’ von Josephine Angelini wirklich ähnlich. Sehnsucht, Herzschmerz, eine hoffnungslose Liebe und griechische Mythologie sind vorhanden.

Der Schreibstil von Brodi Ashton ist toll zu lesen. Die Geschichte spielt abwechselnd in der Vergangenheit und in der Gegenwart und man hat sich trotzdem sehr gut in diese Geschichte hineinversetzen können und ich konnte wirklich mit Nikki mitfühlen. Und wieder einmal spielt die griechische Mythologie eine wichtige Rolle und das liebe ich ja eh so 🙂

Nikki ist ein wirklich toller Charakter und ich habe sie sehr in mein Herz geschlossen. Sie hat es nicht wirklich leicht, denn bevor sie in diese missliche Lage der Unterwelt kam, wurde ihre Mutter überfahren und ein Gefühl des Verlustes ist in ihr. Nachdem sie hundert Jahre im Ewigseits war, kehrt Nikki in die normale Welt zurück. Sie sieht zwar noch so aus wie sie, doch innerlich ist sie leer. Sämtliche Gefühle und Erinnerungen sind ihr gestohlen worden und das nur von Cole, der sich von der Energie der Menschen ernährt.
Das Einzige, was Nikki geblieben ist, ist die Erinnerung an Jack, ihre große Liebe, die sie vor langer Zeit verlassen hat. Sie hat nur ein paar Monate, um sich zu verabschieden, bevor sie wieder in die Unterwelt gerissen wird.

Jack ist der Quarterback der High School Footballmannschaft. Er scheint wirklich ein Macho zu sein, denn er hatte unzählige One Night Stands und Affären. Aber mit Nikki ist er anders, empfindet zum ersten Mal wahre Liebe. Möglichst für immer und das wird im Buch immer klarer. Ich finde ihn wirklich toll.

Die Beziehung zwischen Nikki und Jack ist wirklich fantastisch und herzergreifend. Sie haben viele und kleine Erinnerungen, die sie teilen. Das macht sie als Paar wirklich sehr sympathisch. Cole stellt wirklich eine Bedrohung für diese Beziehung da, denn er will Nikki zu seiner Königin der Unterwelt machen und da schreckt er vor nichts zurück. Er versucht Nikki von Jack fern zu halten, indem er Nikki selbst und ihre Freunde manipuliert.

Auf den ersten Blick denkt man einfach: ‘Oh schon wieder so eine Dreiecksgeschichte’, doch liest man dieses Buch, wird man vom Gegenteil überzeugt, denn man erkennt genau, dass Nikkis Herz nur für Jack schlägt./div>

Fazit:

Ich weiß selber nicht, wieso ich das so lange im Regal stehen hatte, wahrscheinlich war die Angst so groß, enttäuscht zu werden, aber völlig unnötig!
Es ist ein wirklich tolles Buch und für Leute, die die ‘Göttlich’ Trilogie von Josephine Angelini lieben, ist es genau das Richtige!
Die Infos über griechische Mythologie haben natürlich super gepunktet bei mir!
Allerdings war der Anfang etwas verwirrend, aber ich bin dann doch gut rein gekommen.

 

4_buecherlies

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s